Letzte Nachrichten:

30.09.2022

Handwerk braucht verlässliche Planung – Hoffnung auf Maßnahmen des Bundes

Die von der Bundesregierung angekündigte Gaspreisbremse, die Strompreisbremse und der Wegfall der Gasumlage sind der richtige Weg und ein erster wichtiger Schritt, um unsere Handwerksunternehmen und Arbeitsplätze zu sichern und um Privathaushalte zu entlasten“, so Thorsten Freiberg, Präsident von Handwerk Schleswig-Holstein e.V..

Kat.: Öffentlich

06.09.2022

Energiesparen im SHK- und OLU-Betrieb

Aufgrund der stark steigenden Energiepreise erhält das Einsparen von Gas und Strom eine immer größere Bedeutung.

Kat.: Öffentlich

05.09.2022

PM ZDH: Geplante Entlastungen müssen schnell kommen

Der ZDH hat eine Pressemitteilung "Geplante Entlastungen für Betriebe müssen jetzt schnell kommen" herausgegeben.

Kat.: Öffentlich

01.09.2022

Holzfeuerkritischer Beitrag von Plusminus – Stellungnahme des GVOB

Holz ist eine unverzichtbare Zukunftsenergie

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) hat eine Pressemeldung veröffentlicht und auf ihrer Webseite (www.fnr.de) eingestellt, in der sie klar

Kat.: Öffentlich

31.08.2022

Herausforderung Gasversorgung

Die hohe Abhängigkeit unserer Volkswirtschaft von russischen Erdgasimporten zwingt angesichts des russischen Angriffskrieges zum Umdenken.

Kat.: Öffentlich

19.08.2022

Staat darf kleine und mittlere Betriebe nicht vergessen

Wirtschaftslage allgemein von Minusgeschäft geprägt

Auf der Mitgliederversammlung seines Verbandes Handwerk Schleswig-Holstein e.V. hat Präsident Thorsten Freiberg die Energiepolitik der Bundesregierung scharf kritisiert.

Kat.: Öffentlich

11.08.2022

Handwerkspräsident Wollseifer mahnt Bildungswende an

Der Präsident des ZDH Hans Peter Wollseifer hat eine Bildungswende gefordert, die sich insbesondere an folgenden vier Punkten festmacht:

Kat.: Öffentlich

08.08.2022

ZVSHK-HGF zur Änderung der Fördersätze energetische Gebäudesanierung

„Das nennt man wohl im Sport ein klassisches Eigentor“. Eine Bundesregierung, die das Land so schnell wie möglich klimaneutral ausrichten will, eine Koalition, die Bürgerinnen und Bürger täglich zum Energiesparen auffordert, ändert in einer Nacht-und-Nebel-Aktion die Förderkonditionen für die energetische Gebäudesanierung. Sie stößt damit alle modernisierungswilligen Investoren vor den Kopf und leistet jenen einen Bärendienst, die auf diesem so wichtigen Feld für CO2 Einsparung und Klimaschutz ihren Kunden urplötzlich neue Förderbedingungen vermitteln müssen: unserem Handwerk, unseren Fachbetrieben.

Kat.: Öffentlich

08.08.2022

Fachkräftebooster

Zu Risiken und Nebenwirkungen einer Idee von Industrie und Großhandel

Wir kennen das schon zur Genüge! Läuft es in unserer Branche mal nicht wie vorgesehen, dann zeigen nicht wenige Marktpartner reflexartig auf das Handwerk! Die Vorwürfe dabei sind austauschbar. Wir sind entweder „nicht motiviert“, „nicht in der Lage“ oder – der Klassiker – „personell chronisch unterbesetzt“. So ist das eben oftmals in unserer Gesellschaft: Bevor man vor der eigenen Türe kehrt, zeigt man gerne auf andere!

Kat.: Öffentlich

14.07.2022

Betrugsversuche mit angeblichen Rechnungen des Deutschen Patent- und Markenamtes

Immer wieder versuchen Kriminelle, mit offiziell aussehenden Schreiben von Unternehmern unbefugt Gelder zu ergaunern. Jüngstes Beispiel, das uns von einem Innungsmitglied mitgeteilt wurde, ist ein angebliches Schreiben des Deutschen Patent- und Markenamtes, Hauptabteilung Information.

Kat.: Öffentlich

Sie sind hier: Installateur-SH > Öffentlichkeit > Aktuelles